STAS-LIFTEUROP, ein einzigartiger Partner für Ihr Hebezeug

LIFTEUROP
Wer sind wir?

LIFTEUROP entwirft, produziert und vertreibt hochqualitative Hebemittel, die die Sicherheit der Güter und Personen gewährleisten.

STAS wurde 1953 in Sartrouville bei Paris gegründet. Heutzutage weitet das Unternehmen seine Tätigkeiten unter dem Namen LIFTEUROP auf ganz Europa aus und ist Teil der marktführenden ALIPA Gruppe.

Dank unserer 65-jährigen Erfahrung vereint unser Hebezubehör Qualität und Ästhetik.

Unsere Produktpalette umfasst Anschlagseile und –ketten, textile Anschlagmittel, Hebezubehör wie Ringschrauben, Schäkel und Haken, sowie Hebesysteme (Traversen, Hebezangen, usw.).

Mehr als
2500
Produkte
LIFTEUROP bietet eine breite Palette von Anschlagmittelzubehör und Lastaufnahmemitteln bestehend aus über 2500 Produkten.
Vertreten in
40
Ländern
LIFTEUROP hat Handelspartner, Experten im Bereich Hebelösungen, in mehr als 40 Ländern der Welt.
Über
65
Jahre Erfahrung
LIFTEUROP verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung dank STAS, der führenden Marke in der französischen Industrie, welche seit 2010 ihre Aktivitäten in Europa und in der ganzen Welt über LIFTEUROP ausbaut.
Qualität
Qualität und Sicherheit

Wenn es einen Bereich gibt, in dem mit der Sicherheit nicht zu spaßen ist, dann der Hebesektor!

Deshalb produziert LIFTEUROP Hebezeug und Hebezubehör der Marke STAS, die seit 1953 einen ausgezeichneten Ruf genießt.

Zudem legt LIFTEUROP während des gesamten Herstellungsprozesses großen Wert auf die Qualität seines Hebezubehörs. Dies ist sehr wichtig, um neue Kunden zu gewinnen, und in diesem Fall Lieferanten.  Für die ausgesuchten Lieferanten gelten strenge Auswahlkriterien. Bei der Fertigung des Hebezubehörs wird jeder Produktionsschritt streng nach den Qualitätsmanagementsystemen ISO 9001, ISO 14001 und den geltenden Normen überwacht, insbesondere den harmonisierten EU-Normen für Hebezeuge und der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Bei jedem Produktionsschritt werden systematisch Qualitätskontrollen durchgeführt.

Je nach Produkt und geltenden Normen sichert LIFTEUROP die Rückverfolgbarkeit einzeln oder nach Losen. Jedes Hebezubehör verlässt die Werke von LIFTEUROP mit einer individuellen Kennzeichnung und einem Konformitätszertifikat. Außerdem unterstützt und berät LIFTEUROP seine Kunden bei der jährlichen Kontrolle ihres gesamten Hebezubehörs. Diese Kontrolle erfolgt beim Kunden oder in den Werken von LIFTEUROP. Sie kann von einer externen Prüfstelle abgenommen werden. LIFTEUROP kann auch eventuelle Reparaturen übernehmen

Zertifizierungen
Anerkannte Qualität

 

Hebezeuge und Hebezubehör (Anschlagketten, Anschlagseile, textile Anschlagmittel, Traversen usw.), die von STAS-LIFTEUROP hergestellt werden, erfüllen strengste Normen.

LIFTEUROP
Unesere Mission

LIFTEUROP möchte der Fachmann für spezifische Systemlösungen im Hebesektor sowie der Spezialist für Hebezubehöre sein.

LIFTEUROP möchte seine Kunden optimal beraten um eine maximale Sicherheit des Benutzers zu gewährleisten. Das Ganze unter gewissenhafter Berücksichtigung der geltenden Normen.

Was sind die Werte der ALIPA Gruppe?

LIFTEUROP
REACH

Reach ist eine EU-Verordnung, die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist. REACH steht für Registration, Evaluation and Authorisation of Chemicals, also für die Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien. Diese Regelung ist Teil einer internationalen Initiative zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung und des verantwortungsvollen Umgangs mit Chemikalien.

Weitere info hier

LIFTEUROP
RSE

Im März 2011 wurde der Hebezubehör-Hersteller LIFTEUROP vom Nationalinstitut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen (INDR) als „Sozial verantwortliches Unternehmen“ zertifiziert.

Weitere Informationen über unsere RSE-Vorgangsweise.

Downloaden Sie hier das RSE-Zertifikat von LIFTEUROP.

LIFTEUROP
ALIPA GRUPPE

LIFTEUROP gehört zur Unternehmensgruppe ALIPA, dem Spezialisten für Industrieverpackungen und Industriellen Hebevorgängen.

ALIPA Group ?Woher kommt dieser Name?

  • A für all (alle)
  • Li für lifting (heben)
  • Pa für packaging (Verpackung)
  • Group  weil im Laufe der Jahre andere Gesellschaften von den Aktionären von NO-NAIL BOXES gegründet oder übernommen wurden

Weitere Informationen

Unser Team

Verkauf

Luc Auzolles
Technical Representative
Sergio Fernandes
Sales Department
Anne-Lise Jonkeau
Sales Coordinator
Jérémie Monseur
Sales Department
Ferry Plattes
Technical Representative / Sales Support
Lukas Pothen
Sales Department

Kundenservice

Marine Toussaint
Customer Service

Einkauf

Julien Dethier
Purchasing & Procurement

Technik

Thomas Beco
Engineer - Lifting Department
Gaëtan Lambert
Technical Manager - Lifting Department
Michael Magerotte
Products Responsible
Audren Wenkin
Engineer - Lifting Department

Technical Development

Mathias Goodwin
Technical Developer
Pierre Louis
Technical Developer

Produktion

Raphaël Bozet
Workshop Responsible
Pierre Mariën
Process Technician - Lifting Department
Sie möchten eine andere Abteilung kontaktieren?